Angkommen, schonmal ein paar Bilder

So, ich bin heil und munter in der Stadthalle Dietikon angekommen, und habe schon ganz viele Kolleginnen und Kollegen begrüsst. Hier schonmal ein paar Fotos…
img_5282.jpgimg_5286.jpgimg_5297.jpgimg_5302.jpgimg_5303.jpgimg_5304.jpg
img_6771.jpgimg_6772.jpg
(Die letzten zwei Fotos ©Seraina 🙂

Advertisements

sLANp dieses Wochenende

Dieses Wochenende, vom Freitag 16. November bis Sonntag 18. November, werde ich an der sLANp XVI in Dietikon teilnehmen.
Ich war schon an so einigen sLANps (VII, XI, XIII, XV), und es war jedesmal ein bombastisches Wochenende. Gut in Erinnerung habe ich noch sLANp VII, an der ich mir am Freitag Abend noch Panther (10.3) holte, und kaum an der LAN angekommen es installierte! Und sLANp XIII, an der ich FeazeR kennengelernt habe.

LANs sind immer ‘was lustiges, und darum werde ich dieses Wochenende nur sLANp-bezügliche Posts schreiben, wenn überhaupt.

Türöffnung ist um 16:00, ich fang schon mal an zu packen (denn heute Abend habe ich noch Judotraining, und morgen noch Unterricht bis 12:00, dann Mittagessen, und dann das Ganze zeugs ins Auto laden… huuuuuiiiii…..

Leopard Live-Blog @ Letec Volketswil & Dataquest Zürich

17:35 Uhr
So, ich bin jetzt in der Letec Volketswil und warte bis der kleine Zeiger unten ist und der grosse oben 🙂
Im Moment ist ein nur ein waschechter Geek/Nerd auch hier, aber einer der nervenden Arten (quält meine Arbeitskollegen mit Fragen im Stil von “Haben Sie schon was Neues vom Gerücht XY gehört?”, und das mit einer Scheisslaune, auf jeden Fall kommt es mir so rein… Auf jeden Fall stinkt er, im wahrsten Sinne des Wortes).

Aber ich bin heute nur als Kunde, und nicht als Mitarbeiter da, also kann es mir eigentlich auch egal sein 😀

17:49 Uhr
So, Letec Volketswil hat entschieden 10 Minuten früher anzufangen 😉
Ich halte die Scheibe mit dem X bereits in der Hand, und jetzt wirds gleich auf meinem MacBook (das ich natürlich dabei habe) installiert!

18:08 Uhr
Ich installiere es vorerst einfach mal über mein bestehendes 10.4, werde es denke ich mal später wieder löschen um einen Clean-Install auszuführen. Weiss noch nicht. Das Installationsprogramm sagt mir im Moment: Verbleibende Zeit: Ungefähr 35 Minuten.

18:11 Uhr
Die Leute kommen einfach rein, reden nicht viel, kaufen ihren Leopard, und gehen wieder. OK zugegeben, es stehen auch kein Snacks rum und Musik haben wir auch keine. Da ist im Dataquest Zürich vielleicht bessere Stimmung, werde da nachher noch vorbeischauen.
Übrigens: Die Leute sind nicht unfreundlich, sehr gelassen sogar, aber einfach wortkarg 😦
Eine Schlange gibt es praktisch nicht.

18:17 Uhr
Verbleibende Zeit: Ungefähr 8 Minuten. Das ging aber schnell 🙂

18:25 Uhr
Sodeli, Installation fertig, Neustart!

18:30 Uhr
Yeah, es läuft! Also mal sehen, was in Zürich so abgeht… Möglicherweise habe ich dort kein Internet, darum gibt’s vielleicht erst viel später wieder ein Update von mir.

19:33 Uhr
Ich bin im Dataquest Zürich, beim HB. Hier ist schon einiges mehr los, so stelle ich mir das vor! Mit Aperitif und allem drum und dran. Siehe Fotos!

img_3550.jpgimg_3552.jpgimg_3559.jpgimg_3585.jpgimg_3581.jpgimg_3594.jpgimg_3561.jpgimg_3569.jpgimg_3607.jpgimg_3614.jpg

19:46 Uhr
Meine Batterie ist am Ende, darum mach ich jetzt an einem Demo-iMac weiter 🙂
Und auch hier ist überall schon Leopard installiert, und es läuft super!^^

21:07 Uhr
In der Zwischenzeit bin ich noch ein wenig in Zürich herumgelaufen und habe ein paar Nachtfotos geschossen. Die werde ich dann mal auf meiner flickr und/oder deviantart page online stellen (dikk.org)
Als ich nochmal beim Dataquest vorbeisah, hatten sie immer noch geöffnet! Die nette Verkäuferin verriet mir, dass sie heute bis 22:00 Uhr geöffnet haben. Und es hat tatsächlich immer noch Leute! Aber die, die Leopard wollten, waren natürlich schon um 18:00 Uhr oder etwas später da.
Tja dann bleibe ich eben auch noch ein bisschen, wenn ich schon da bin.

21:47 Uhr
Genug für heute. Mein MacBook hat schon längstens kein Strom mehr (ich könnte zwar einfach ein Netzteil der Demo-MacBooks abhängen, aber in weniger als einer Stunde bin ich wieder zuhause, also was solls.)
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und viel Vergnügen mit Leopard (die, die ihn haben. Für die, die ihn nicht haben: Holt ihn euch! 😉

21:50 Uhr
Lol, gerade sind 3 Soldaten hereingekommen (wahrscheinlich früher ins Wochenende entlassen), haben kurz an den Demo-iPods herumgefummelt und sind wieder gegangen. Als sie sich umdrehten, habe ich ihr Truppenabzeichen sehen können: Militärmusik. Da scheint es logisch, dass sie sich mit den iPods beschäftigt haben 😉

LAN-Party in vollem Gang

Seit gestern 17:00 Uhr bin ich nun in Rotkreuz ZG an der “High Expectations” LAN von GoE. Viele altbekannte Gesichter habe ich getroffen und virtuell abgeschossen (UT2k4, Quake3). Mindestens genausoviel Zeit wie vor dem Bildschirm haben wir an der Bar verbracht, an der lauthals zu Queens “Bohemian Rhapsody” gesungen wurde.

Die LAN ist etwa 3/4 voll (ca. 50 Leute) und ist bis jetzt ein voller Erfolg! Anfangs hat zwar die Internetverbindung nicht geklappt, aber dieses Problem wurde dann auch rasch behoben.

Bevor ich um 5:10 Uhr schlafen ging, haben wir noch zu dritt eine Runde des guten alten “Worms Armageddon” gespielt! Nostalgie!

20071006-img_2932.jpg20071005-img_2907.jpg20071005-img_2896.jpg20071006-img_2966.jpg20071006-img_2918.jpg